Dr

Arbeitsrecht

Das Arbeitsverhältnis ist für beide Beteiligten, den Arbeitnehmer wie auch den Arbeitgeber eine existenzielle Angelegenheit.

Dem Arbeitgeber ist wichtig, dass für ihn verlässliche und verantwortungsvolle Mitarbeiter tätig sind. Stellt sich heraus, dass dies nicht der Fall ist und eine personelle Veränderung vorgenommen werden muss oder diese bereits vorgenommen wurde, fängt der Ärger oftmals erst richtig an. Damit bereits im Vorfeld wichtige Voraussetzungen geschaffen werden, ist eine frühzeitige und intensive Beratung erforderlich; im späteren Verlauf ist wichtig, dass auch die Interessen des Arbeitgebers im gerichtlichen Verfahren fokussiert und vertreten werden.

Dem Arbeitnehmer ist wichtig, dass der Arbeitgeber seine Verpflichtungen einhält, er nicht gemobbt und – hier der häufigste Streitpunkt – ihm nicht gekündigt wird. Oftmals sind Kündigungen unwirksam, so dass sich ein Rechtsstreit für den Arbeitnehmer lohnt.

Ich berate und vertrete Sie in diesen und weiteren Aspekten des Arbeitsrechts und vergesse dabei nicht, wie wichtig dieser Bereich für Sie ist.